Tous Ensemble? Ja. Mit Blumen.

Was wäre eigentlich, wenn Menschen mehr spüren würden, dass sie zusammengehören. Also, dass sie diese ganze Zeit nicht allein durchstehen müssen. Sondern gemeinsam? Als beymeister. Als Aufeinanderachter:innen. Als Füreinandermenschen? Was wäre, wenn sie alle das gleiche Symbol dafür auf ihrem Tisch hätten? Und was wäre, wenn es nicht nur darum ginge, ein Zeichen zu setzen, sondern ein Stück Liebe weiterzugeben? Mit Blumen? Und wenn man dann noch die Menschen dazu brächte, ihrerseits was von der Liebe weiterzugeben? Auch mit Blumen? Das wäre großartig – haben wir gedacht. Weil in dieser Zeit Liebe gebraucht wird. Miteinandersein.

Also fanden viele beymeister heute Blümchen im Briefkasten. Direkt zwei. Eines für sie und eines zum Weitergeben. Dazu einen Reminder: Wir gehören zusammen. Tous ensemble. Ein handgemachtes Unikat. Mit eigens kreiertem Stempel. Was Besonderes. Für besondere Menschen. Für Euch. Für uns alle. Denn wir gehören doch zusammen, sind uns geschenkt, einander ein Segen. Tous ensemble. 

Wenn Ihr Blümchen bekommen habt, dann postet sie doch. Unter #meinNovember und #tousensemble.