Gin x Kuchen x Sonntag

Sonntags sollte man besonders sorgsam Leben genießen, finden wir. So mit Schlafen bis man nicht mehr müde ist. Mit weniger Müssen und mehr Sein. Mit Menschen die einer gut tun. Und vielleicht auch mit frischem Kuchenduft. Denn dafür ist sonntags Zeit. Für das Schöne. Für’s Ausruhen und Erleben. Für’s nicht auf die Uhr gucken müssen und für’s in den Tag hineinleben. Für’s zusammen Zeit verbringen und erzählen und zuhören.

Wir mögen den Sonntag und wir wollen ihn gerne noch öfter mit euch teilen. Deswegen machen wir jetzt einmal im Monat sonntags den Laden auf und erweisen ihm und uns die Ehre. Mit dem, was das Leben schön macht. Zum Beispiel selbstgebackenem Kuchen und gutem Gin. Und mit euch. Mit beymeister*innen. Ohne Müssen, nur Sein. Mit guter Musik und auf dem grünen Sofa sitzen und von der Woche erzählen oder nicht erzählen und vielleicht mit bisschen Zeit zum Stricken oder einfach nur da sein.

Lasst uns zusammen bisschen Leben genießen. Einmal im Montag sonntags im Laden. Ab fünf bis zum Tatort.