Manufakturkirche

Man kann sich in Details verlieren. Im Kleinklein der Richtigkeiten. Ohne Details wäre es aber auch lieblos. Ohne Blumen auf dem Fensterbrett. Ohne aufwendig gestaltete Karten und Mitgebsel. Ohne die richtige Milch auf dem richtigen Kaffee und das richtige Essen im richtigen Glas mit dem richtigen Aufkleber. Ohne genau die richtige Tüte für die Chaoskirche mit stundenlang zusammengestelltem und handgebautem Inhalt.
Wir sind der Meinung, dass diese kleinen Details den Unterschied machen. Weil die Leute jede Blume wert sind, jede Extraschleife in den Überlegungen, jedes Quäntchen Liebe, das da reinfließt. Sie spüren, dass wir das machen, damit sie sich wohlfühlen. Es klingt vielleicht alles wie ein Marketingspruch, ist es aber nicht, es ist einfach die Art und Weise, wie wir uns Kirche wünschen. Handgefertigt. Manufakturkirche. Das ist es, was wir sein wollen. Immer wieder.