Abendmahl. Daheim. Zusammen.

Wenn kein Corona ist, feiern wir freitags Abendmahl im Laden. 
Um 7 Uhr morgens.
Und weil Corona ist, feiern wir freitags Abendmahl.
Bei uns.
Um 8 Uhr morgens – weil wir ja schon genug Stress haben.

Ihr braucht nur eine Kerze, Brot und etwas Wein/Saft.
Und, wenn Ihr habt, Internet mit Bild und Ton.
Dazu unsere Abendmahlsliturgie, die ihr hier findet:

Wir schicken Euch um 7.45 einen Link zu einem virtuellen Raum,
In dem wir uns treffen.
Und Abendmahl zu teilen.
Und dann nehmen wir uns den Moment,
mit Gott im Angesicht der Krise
mit uns von Angesicht zu Angesicht.
& feiern einfach Abendmahl.

Abendmahl. Daheim. Zusammen. Freitags um 8.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑