Küsse auf dem Weg

Frühmorgens, wenn Mülheim grad erwacht, lädt heut der Stadtteil ein, geküsst zu werden. Kleine Misteln überall. Zum Mitnehmen. Denn Weihnachten hat mit nem Kuss begonnen. Gott hat die Menschheit geküsst, Maria ihren Sohn. Und wir wollen, dass Mülheim sich küsst, sich küssen lässt, Küsse versendet, auch in die Ferne. Mehr Liebe im Stadtteil. Und Segen. Denn Gott küsst Mülheim.

Das ist Weihnachten zum Mitnehmen.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑