Suppentagwetter. Zusammen essen. Und was Gutes tun.

Es gibt so Tage, da werde ich nicht wach.
Weil es nicht hell wird,
weil es nach Regen aussieht,
weil es in die Stimmung regnet.
Und gerade dann ist es schön, Menschen zu sehen.
Bei einer Suppe. Einem Kaffee. Einer Mittagspause an einem Tag, der mich rausgezwungen hat, weil ich arbeiten muss.
Heute gibt es eine Gemüsesuppe, frisch gekocht, mit Parmesan.
Ab jetzt ist der Laden offen. Essen ab zwölf.

Und dann gibt es noch was Besonderes: Diese Woche sammeln wir alte Handys. nicht für uns, sondern für Familien in Not. Sie werden recycelt, die enthaltenen Rohstoffe werden wieder genutzt, um Ausbeutung zu verringern – und der Erlös geht an Famliien, die es brauchen. Also: Bringt diese Woche, vielleicht schon heute Eure alten Handys mit. Die nehmen eh nur Platz weg.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑