Die Karte zu den Ständen und noch ein paar Infos

Hallo zusammen,
hier findet ihr die Karte mit den Ständen zum Runterladen. Wer ein gedrucktes Exemplar möchte, findet sie ab 13 Uhr in der Wallstraße 66 bei uns im Laden und an jedem Stand, darüber hinaus in Vreiheit und Jakubowski. Wir freuen uns, Euch auf dem Weg zu treffen – und für die digitale Kommunikation gibt es auch einen Hashtag:

#mülheimerverkaufenzeugs

Und sonst? Hier nochmal die Infos zum Flohmarkt:

14-19 Uhr. Fünf Stunden Zeit, um voll beladen mit Schnäppchen und Erinnerungen, mit Begegnungen und ganz neuen Einsichten in das Leben Mülheims nach Hause zu kommen.

18.45 Uhr. Ausklang des Tags mit einem Konzert im beymeister-Laden (Wallstr. 66): Meisterfrisch spielen für Euch – ein gediegener Abschluss.

Und danach? Trifft man sich wieder. Nicht geplant, aber zufällig, so zwischendurch. Beim Einkaufen, auf der Straße. Und auf einmal ist Mülheim ein Stück mehr Heimat. Gemeinschaft. Zusammengewachsen beim Flohmarkten.

Das ist der Grund, warum wir das machen. Wir agieren als Vermittler zwischen den Flohmärkten und den Menschen – weil wir glauben, dass die Gemeinschaft dem Viertel gut tut, und auch ein bisschen, weil wir selber gerne flohmarkten.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑