so eine art gottesdienst: die dreyerley

Angenommen, es wäre Sonntag.
Und die ganze Woche läge hinter euch.
Und die ganze Woche läge vor euch.
Ihr hättet also Wochenende gehabt,
den Wochenanfang vor Augen.
Wäre es da nicht gut, 
den Augenblick einen Augenblick zu genießen?

Mit anderen etwas zu essen 
und ein wenig sacken zu lassen,
wie die Woche war?

Was ihr euch wünscht?
Und wie es überhaupt so läuft?
Wir wollen das machen.

Gemeinsam. Und mit Gott. 

Wie es war, wie es ist, wie es wird.
Drei Dinge. Oder wie wir sagen würden: dreyerley. 
Mit Essen.

Sonntagabend, 18.15-19.45
Im Laden

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑