Neue Woche mit Grund zum Feiern.

Weil es langsam fies wird draußen, haben wir viel drinnen vorbereitet. Ganz praktisch, zunächst: Beim Essen. Mit neuem Tisch! Und nicht weniger praktisch: beim Glauben – unserem Workshop zu Glauben und Unglauben. Sonntag dann wärmt Euch Herz und Sinne beim feyertag, unserem Gottesdienst.

Dienstag gibt es wieder Mittag. Weil Dienstag ist. Und, Ihr werdet es nicht glauben: Wir haben jetzt einen Tisch. Auf dem Bild kriegt Ihr schon eine Vorstellung – ob sie stimmt, seht Ihr ab halb elf im Laden. Essen gibt es dann zwischen zwölf und halb eins.
7.11. wie jeden Dienstag | ab 10.30 | im Laden.

Wie geht das eigentlich so konkret mit dem Glauben. Die Inhalte sind das eine. Darüber haben wir gesprochen. Wie wird daraus aber was Verwertbares jenseits dessen, was der Kopf sagt? Eine Haltung? Ein Halt? Wo gibt eigentlich mein Herz den Ton an und wo der Bauch? Und was mache ich damit?
Ein letzter Abend zu Glaube und Unglaube.
9.11. | 19.30 mit Essen & Wein | im Laden.

Freitag ist dann Feierabend. Gerade weil es draußen grau wird, wollen wir es bunt haben. Mit bunten Limos, Schietwetterbier oder auch einfach Kaffee und Tee.
10.11. wie immer freitags | 17-20 Uhr | im Laden.

Was bindet mich eigentlich. Also: Was hindert mich daran, die/der zu sein, der/die ich bin? Warum mache ich so viel Zeug, das ich eigentlich gar nicht machen will? Oder will ich es und weiß es nur nicht? Schwierig. Wir gucken drauf und hinein – und horchen, was Gott eigentlich an Ideen hat. Gottedienst im Laden.
Abendessen gibt es. Wein natürlich auch.
12.11. | ab 18.15 Uhr | im Laden.

feyertag_2017.11.12.

 

Advertisements